Veranstaltungen 2024

15 Jahre Aequinox

Die Programmübersicht des Festivals finden Sie hier: https://musiktage-aequinox.de

Das Wochenende vor der astronomischen Tag- und Nachtgleiche wird wieder zum Hotspot und Klanglabor für die lautten compagney BERLIN, ihre musikalischen Gäste und Konzertbesucher:innen aus Neuruppin, der Region, sowie anreisende Fans aus ganz Deutschland. Ein ganz besonderes Festivaljahr erwartet das Publikum, denn AEQUINOX wird 15 und das Ensemble in Residence – die lautten compagney – 40 Jahre alt.

Die AEQUINOX Musiktage werden gefördert von dem Land Brandenburg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin, der Fontanestadt Neuruppin und der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin.

KARTEN:
telefonisch unter 0172 – 32 71 800
oder per E-Mail an:
lettow@siechenhauskapelle-neuruppin.de

Samstag, 20. April 2024 17:00 Uhr | Siechenhauskapelle Neuruppin

Das Rufus Temple Orchestra ist die musikalische Heimat für nostalgische Seelen und tanzwütige Herzen – ein mondänes Spektakel mit Liebe zum Detail.
Das Berliner Quintett widmet sich den schönsten Perlen des Hot Jazz und Ragtime der 1920er Jahre und bringt sie mit Herzblut an den Connaisseur mit Musikgeschmack von gestern.
Seit seiner Gründung 2016 spielte sich das Orchestra in die Herzen der Berliner Swingtanz-Szene, gab über 300 Konzerte, gastierte auf internationalen Festivals und tourte durch ganz Deutschland.

Eintritt : 20,00 EUR

KARTEN:
telefonisch unter 0172 – 32 71 800
oder per E-Mail an:
lettow@siechenhauskapelle-neuruppin.de

Sonntag, 19. Mai 2024 18:00 Uhr | Siechenhauskapelle Neuruppin

Die Liebe ist eines der stärksten und positivsten Gefühle die uns Menschen prägen, gleichzeitig ist sie aber auch untrennbar verbunden mit den Gefühlen von Trauer, Angst und Verlust. In dem Programm 100% Liebe widmen sich die ehemalige Sopranistin des Calmus Ensembles, Anja Pöche, und der Assistenzorganist der Thomaskirche in Leipzig, Ivo Mrvelj den verschiedenen Facetten dieses Themas mit Liedern von u.a. John Dowland, Ludwig van Beethoven, Robert Schumann, Reynaldo Hahn und Francis Poulenc.

Sopran : Anja Pöche
Klavier : Ivo Mrveli

Eintritt : 15,00 EUR

KARTEN:
telefonisch unter 0172 – 32 71 800
oder per E-Mail an:
lettow@siechenhauskapelle-neuruppin.de

Sonntag, 7. Juli 2024 17:00 Uhr | Siechenhauskapelle Neuruppin

Das Ensemble für Alte Musik Due sopra il Basso bringt ein spritziges und außergewöhnliches Programm auf die Bühne. In Arkadischen Gefilden rufen die Schäfer die Vöglein an, ihr Liebesleid zu mindern. Liebe, Abweisung und immer wieder der Schmerz bestimmen das Leben im Paradies wie im Irdischen. Es erklingt geistliche und weltliche deutsche, italienische und französische Musik des Früh- und Hochbarock von Heinrich Schütz (1585-1672), Giovanni Girolamo Kapsperger (1580-1651), Claudio Monteverdi (1567-1643), Michel Lambert (1610-1696), Andreas Hammerschmidt (1611-1675) und Francesco Corbetta (1615-1681).

  • Johannes Wieners – Countertenor
  • Jonathan Boudevin – Bariton Max
  • Hattwich – Theorbe, Barockgitarre

Eintritt : 18,00 EUR

KARTEN:
telefonisch unter 0172 – 32 71 800
oder per E-Mail an:
lettow@siechenhauskapelle-neuruppin.de

Sonntag, 13. Oktober 2024 17:00 Uhr | Siechenhauskapelle Neuruppin

SHOCKING PINK zeichnet anhand von musikalischen Werken der Renaissance ein musikalisches Porträt dieser Farbe in all ihren Schattierungen. Feinste Farbfacetten im Zusammenspiel zu zeichnen, das gelingt am besten im Duo: Mira Lange (Historische Tasteninstrumente) und Mirjam-Luise Münzel (Blockflöten) reizen das Farbspektrum ihrer Instrumente voll aus, arrangieren und improvisieren virtuose Verzierungen, und streuen zwischen die musikalischen Werke überraschende, faszinierende, und ja – auch schockierende Anekdoten rund um die Farbe des Programms.
Mira Lange – Cembalo
Mirjam-Luise Münzel – Blockflöte , Viola da Gamba und Barockcello.

Eintritt : 15,00 EUR

KARTEN:
telefonisch unter 0172 – 32 71 800
oder per E-Mail an:
lettow@siechenhauskapelle-neuruppin.de

Sonntag, 17. November 2024 17:00 Uhr | Siechenhauskapelle Neuruppin

Eva Markus bringt wunderbare Klavierstücke von Jean-Philippe Rameau, Sergei Rachmaninoff Und Fréderic Chopin zum klingen und erzählt Spannendes zum Leben und Werk der Komponisten. Die Pianistin ist in Australien geboren, wuchs in der Schweiz auf und studierte in New York. „Musik ist für mich ein fünftes Element, eine andere Dimension. Sie erweitert meine Sinnenwelt und meinen Horizont, bringt mich in andere Zeiten und an andere Orte und ermöglicht mir auf einer tiefen Ebene Menschen zu erreichen „ Eva Markus Klavier : Eva Markus – Schweiz

Eintritt : 12,00 EUR

KARTEN:
telefonisch unter 0172 – 32 71 800
oder per E-Mail an:
lettow@siechenhauskapelle-neuruppin.de

Medienpartner ist das kulturradio vom rbb.

Tickets

telefonisch unter 0172 – 32 71 800
oder
per E-Mail an: lettow@siechenhauskapelle-neuruppin.de